Mai 17

Türkranz „Luftballons“

Material:

  • Styroporring Durchmesser 30cm
  • ca. 300 bunte Luftballons
  • ca. 300 Strohkranznadeln
  • Band zur Befestigung

Material Material2

Als erstes das Band um den Styroporkranz knoten, um ihn später aufhängen zu können.

Dann dicht an dicht je eine Strohkranznadel mit einem Luftballon in den Ring stecken.

Das wiederholst du bis der ganze Kranz schön voll ist. Der sieht nachher echt super aus.

Bei den Farben der Luftballons ist ja alles möglich!

fertiger Ballon-Kranz


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Verfasst 17. Mai 2017 von Bastelemma in category "Dekoration", "Fasching

2 COMMENTS :

  1. By Nina on

    Hallo, wie lang müssen die strohkranznadeln sein? Und wie genau funktioniert das anstecken? Vielen Dank!! Lg Nina

    Antworten
    1. By Bastelemma (Autor) on

      Hallo, die Strohkranznadeln sind 25mm lang. Das Anstecken ist sehr einfach. Den Luftballon über die Nadel klappen (am Ende des langen Stückes) und dann in den Kranz stecken. Sehr dicht aneinander stecken, damit es schön buschig wird. Keine zu kleinen Luftballons verwenden.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *